Eine Investorengemeinschaft aus Leipzig hat im November 2016 ein leerstehendes, denkmalgeschütztes Kontorgebäude in Leipzig Plagwitz erworben. Verkäufer war ein privater geschlossener Fonds aus Berlin.

Wir dürfen zur Zeit die neu zu errichtenden sechs Eigentumswohnungen in einer freistehenden Stadtvilla in Dresden vermarkten. Das Gebäude wird den KfW Energiestandard 55 aufweisen. Doch was bedeutet das eigentlich?

Gründerzeit ist die Zeit rund um die Gründung des deutschen Kaiserreiches 1871. In dieser Zeit fand in Deutschland eine industrielle Revolution statt, ein immenser wirtschaftlicher Aufschwung. Ein kleiner Rückblick in die Geschichte, wie es dazu kam:

Das um 1840 errichtete Gebäude befindet sich derzeit in der Planungsphase. Es werden insbesondere Planvarianten für die zukünftige Nutzung erarbeitet. Wir gehen von einer gemischten Nutzung, Wohnen und Gewerbe, aus. Obwohl eine Vermarktung derzeit noch nicht stattfindet, haben bereits erste Nutzer ihr Anmietungsinteresse bekundet.

Noch vor fünf Jahren war die Bundesrepublik, im EU-Vergleich - im Mittelfeld bei den Nebenkosten beim Erwerb eines Grundstückes zu finden.

Ein Privatinvestor aus Hessen hat im August 2015 ein Mehrfamilienhaus in Leipzig-Dölitz erworben. Verkäufer war eine privater Eigentümer aus Sachsen-Anhalt.